Asia Look

Asia Look

Die Modemacher

Der Asia Look wird nicht nur in der Mode immer mehr entdeckt, sondern gewinnt langsam aber sicher auch immer mehr einen Platz in unserem Alltag. Wir waschen uns mit Shampoo die Haare, das verspricht nach asiatischen Methoden zusammengestellt zu sein. Man wünscht sich zunehmend das volle und glänzende Haar, die gleichmäßige Haut und die geheimnisvollen Augen des asiatischen Frauen.

Auch der zierliche Körperbau und die geschmeidige Art sich zu bewegen, werden in Deutschland stark mit dem Asia Look verbunden.

In der Mode nehmen immer mehr die Farbkombinationen des Asia Look ihren Platz ein.

 

Asia Muster und Farben

In den Asiatischen Geschäften werden Blusen und Hosen verkauft, die ein wenig das asiatische Lebensgefühl und damit auch den Asia Look wiederspiegeln sollen. Der Asia Look fällt wegen seiner fremdartigen Muster und Farben in Deutschland immer noch auf. Die Schnitte sind an anderen Stellen weit und schmal geschnitten, als bei uns. Der Kimono gilt seit Jahren als längst etabliert und war mit Sicherheit ein Wegbereiter für die Popularitätszunahme des Asia Look. Mehr über Asien und seine Traditionen, Mode und Kultur, bei der Asia Gesellschaft.

Anzeige

Mehr Tipps, Anleitungen und Ratgeber zu Asien:

 

Anzeige
Twitter

Redakteure

Inhaber bei Artdefects Media Verlag
Hier schreiben Manfred Laue, geboren 1964, reisender Geschäftsmann im asiatischen Raum, sowie Hong Cian Shok Baujahr 1988, Backpacker wohnhaft in Deutschland, der jedes Jahr sich mehrere Wochen in Asien aufhält, sowie Christian Gülcan Betreiber und Redakteur dieser Webseite. Wir möchten Wissenswertes über Reiseziele, Kulturen und Wirtschaft vermitteln.

Unsere Webseite ist für Sie vollkommen kostenlos, daher sind sämtliche Inhalte, Artikel, Anleitungen, Vorlagen, Ratgeber, Tipps und Videos nicht kostenpflichtig.
Wir finanzieren uns ausschließlich nur über Werbung, die in Form auf unseren Seiten als Anzeigen oder Gesponsert gekennzeichnet sind. Wir erhalten eine kleine Werbekostenpauschale, wenn sie etwas über unsere Anzeigen-Links kaufen, oder für Seitenimpressionen und Klicks.
Um ihnen Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen, bitten wir um Verständnis für die Werbeeinblendungen auf unserer Webseite. Vielen Dank. (Autoren & Betreiber)
Redakteure
Twitter

Kommentar verfassen