Malaysien Restaurant

Malaysien Restaurant

Gute Küche und Rezepte der Einheimischen

Zu der Malaysischen Küche, gehört Sambal unbedingt dazu. Sambal ist eine Paste aus gemahlenem Chili, Zwiebeln und Tamarinde und  wird häufig als Beilage angeboten.

Des weiteren wird im Malaysien Restaurants Blachan gereicht, eine Paste aus getrockneten Krabben, welche sehr gebräuchlich ist und ausserdem werden Ikan Bilis (getrocknete Anchovies) zu den Getränken serviert.

Ein beliebtes Gericht im Malaysien Restaurant ist Saté (eine Auswahl verschiedener Fleischsorten, besonders Hähnchen, auf Spießchen über dem Feuer gebraten) mit einer pikanten Erdnusssoße und einem Salat. Ebenso beliebt ist Gula Malakka (ein fester Sagopudding mit Palmzuckersoße).

Malaysia Angebot

Genauso reichhaltig in Malaysien ist das Angebot der chinesischen Restaurants, einschl. Peking-, Hakka-, Szechuan- und kantonesischer Küche, so dass dem Reisenden eine riesige Auswahl geboten wird und er ganz neue Gaumeneindrücke wahrnehmen und testen kann. Sehr beliebt ist die beispielsweise auch die indische Küche mit Currygerichten.

Malaysien Gerichte

Die indonesische Küche dagegen verbindet die Verwendung getrockneter Meeresfrüchte und scharf gewürzter Gemüse mit der japanischen Methode des Dämpfens, um den bestmöglichen Geschmack zu erzielen.

Im Malaysien Restaurant werden oft auch Japanische Gerichte gereicht wie Siakaiu Beef (am Tisch gegrilltes Rindfleisch), Tempura (in Teig fritiertes Gemüse oder Meeresfrüchte) und Sashimi (hauchdünner, roher Fisch mit Salat), die besonders beliebt sind.

Malaysien Getränke

Die indischen und malaysischen Gerichte werden traditionell mit der rechten Hand gegessen. Dazu werden folgende Getränke gereicht : Alkoholische Getränke, die überall serviert werden. Einheimische Biersorten wie Tiger und Anchor sind besonders empfehlenswert im Malaysien Restaurant und  den berühmten Singapore-Sling-Cocktail sollte man unbedingt probieren.

 

Mehr Tipps, Anleitungen und Ratgeber zu Asien:

 

 

 

Kommentar verfassen