Asien Sitten und Gebräuche

Asien Sitten und Gebräuche

Anpassung an einheimischen Traditionen

Asien Sitten Gebräuche

Versteht man im engeren Sinne die Anpassung an das Land. Gerade "Kulturelle Fettnäpfchen" kommen bei Fernreisen oft vor und können äusserst unangenehm sein.

Gerade in asiatischen Staaten gibt es eine ganze Menge Sitten und Gebräuche, die für unser westliches Empfinden sehr fremd sind. In Taiwan beispielsweise sollte man nicht nur wissen, wie man Stäbchen hält, sondern auch, wie man sie ablegt.

 

Wie man hingegen die Füße abzulegen hat, ist dagegen in Thailand wichtig.

Taiwan und Thailand

Hier ein paar Hinweise für Reisen in asiatische Länder wie zum Beispiel nach Taiwan und Thailand:

Beim Dinnieren mit Stäbchen ist in Singapur stets eine Regel zu beachten: Wenn man eine Essenspause einlegt, sollte man die Stäbchen niemals senkrecht in den Reis stellen, denn  dies hat weniger mit Etikette, als viel mehr  mit dem Glauben und der Religion, an ein böses Omen zu tun. Im Reis aufrecht stehende Stäbchen erinnern asiatische Menschen an Räucherstäbchen, die in der Asche steckend herausragen.

Chinesische Traditionen

Dies symbolisiert das Gebet eines Verstorbenen, was wiederum an den Tod erinnert und beim Essen nicht gerade das beste Thema ist. Der Tod gilt als ein absolutes Tabu-Thema in der chinesischen Tradition. Das Essstäbchen, Räucherstäbchen-Szenario ruft sozusagen den Tod ins Haus und ist so gut wie unverzeilich. Richtig würde man die Essstäbchen einfach neben die Reisschale zu legen (die Stäbchenspitzen weisen nach oben). Im Normalfall stehen sogar Stäbchen Bänke zum Ablegen bereit.

Die Sitten

In Thailand gelten die Füße als unrein und dreckig, weshalb immer darauf zu achten ist, dass man beim Sitzen einem Thailänder nie die Fußsohlen gegenstreckt, was er als Beleidigung empfände und so der kulturelle Austausch ein schnelles Ende fände. Der Kopf stellt jedoch den Sitz der Seele dar und ist somit der höchste Teil des Körpers und darf bei Kindern (außer den Eltern) von niemanden, berührt werden.

Über eine weitere Asien Anpassung an die Sitten des Reiselandes sollte man sich vor Reiseantritt unbedingt informieren, da sonst die Reisefreude ganz schnell in Urlaubsfrust umschlagen kann.

 

Mehr Tipps, Anleitungen und Ratgeber zu Asien: 

Teilen:

Kommentar verfassen